Hochschule für Technik, Stuttgart

Beschreibungen + Bilder zu Hochschule für Technik in Stuttgart

42

Hochschule für Technik, Stuttgart

Besuchen Sie auch Fotos Hochschule für Technik, unseren Stadtplan-Hochschule für Technik und Hotels nahe Hochschule für Technik.

In ihren Anfängen befand sich die "Winter-Baugewerkeschule" im Kavaliersbau in der unteren Königstraße. Die Winterschule wurde im Jahr 1832 gegründet und ermöglichte Bauhandwerkern in der Wintersaison eine Ausbildung. Zwischen den Jahren 1840 und 1845 war sie Teil der Polytechnischen Schule, aus welcher die heutige Universität Stuttgart 43 hervorging. Ab 1845 jedoch wurde die Winter-Baugewerkeschule eine eigenständige Einrichtung und verzeichnete bis zum Jahr 1863 etwa 500 Lernende.

 Bild von Citysam

Bachelor- oder Masterstudium an der Hochschule für Technik

Aufgrund der wachsenden Teilnehmerzahl fand im Jahr 1864 erstmals auch im Sommer eine Ausbildung statt. Die Schule erhielt ein Jahr später den Namen "Königliche Baugewerkeschule" und wurde 1869 zur "Königlich Württembergischen Baugewerkeschule". In den Jahren zwischen 1867 und 1870 erbaute der Architekt und damalige Schulvorstand Joseph von Egle den Egle Bau (heutiger Bau 1) am Stadtgarten. Nach der Fertigstellung des Gebäudes anno 1873 war schon abzusehen, dass es bei weiter steigenden Studentenzahlen zu klein werden würde. So erfolgte im Jahr 1899 der Anbau von Seitenflügeln. Seither erfolgten mehrere Umbenennungen: 1918 "Württembergische Baugewerkeschule", 1924 "Staatliche Höhere Bauschule", 1926 "Staatliche Württembergische Fachschule", 1938 "Staatsbauschule Stuttgart".

Im Zweiten Weltkrieg wurde das Schulgebäude stark zerstört, jedoch wieder aufgebaut und durch ein zusätzliches Dachgeschoß vergrößert. Im Jahr 1973 gab die Universität zusätzlich ein Gebäude frei und ein Jahr später übernahm die gegenwärtige Fachhochschule das Gebäude der Landessparkasse (heutiger Bau 2). Der Bau 3 und der Glassteg wurden in den Jahren 1982 bis 1985 unter Prof. Klaus Zabel, dem damaligen Rektor der Schule, gebaut. In den nächsten Jahren erfolgten mehrere Sanierungsarbeiten an allen Gebäuden - bis 1995 entstand der Bau 4 in dem benachbarten Haus in der Kienestrasse. Im Jahre 1990 lag die Zahl der Studierenden bei 2.000.

Durch das am 1.1.1995 in Kraft getretene neue Fachhochschulgesetz erfolgte die Umwandlung der "Fachhochschule für Technik Stuttgart" in Fachhochschule Stuttgart - Hochschule für Technik" (HfT). Im Jahr 2001 wurden die bisherigen fünf Fachbereich neu strukturiert – das Ergebnis sind drei Fachbereiche: Architektur und Gestaltung, Bauingenieurswesen, Bauphysik und Wirtschaft sowie der Bereich Vermessung, Informatik und Mathematik. Auch an der HfT wurden letztendlich alle Studiengänge auf einen Bachelor - beziehungsweise Masterabschluss umgestellt, so dass die Diplomstudiengänge auslaufen werden.

In elf Bachelor-Studiengängen und 13 Masteroptionen von Architektur bis Wirtschaftsinformatik, über Informatik bis zu Vermessung und Geoinformation bietet die Hochschule für Technik theoretische und praxisnahe Wissensvermittlung. Vor allem auf den Bereich der Forschung wird an der Hochschule viel Wert gelegt - die neusten Erkenntnisse fließen direkt in die Lehre mit ein.

Im Jahr 2007 konnte ein glückliches Ereignis gefeiert werden: Bereits seit 175 Jahren ist die Hochschule für Technik eine Stuttgarter Bildungsinstitution, die einen stetigen Wachstum verbuchen konnte und schon zahlreiche wichtige Persönlichkeiten hervorgebracht hat.

Gesamtbewertung Hochschule für Technik

Durch die einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1621 Bewertungen zu Hochschule für Technik:
67%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Schellingstr., 70174 Stuttgart
S-Bahn: Stadtmitte
U-Bahn: Keplerstraße/Friedrichsbau (U9, U14)
Telefon: +49 - 711 - 89262665

Hochschule für Technik Stadtplan

Stadtplan Hochschule für Technik

Im Moment beliebte Stuttgart Hotels

Hospitalstr. 29
EZ ab 23 €, DZ ab 33 €
Lautenschlagerstraße 14
EZ ab 79 €, DZ ab 94 €
Guts-Muths-Weg 18, 70597 Stuttgart
EZ ab 98 €, DZ ab 106 €
Zimmermannstr. 7-9, 70182 Stuttgart
EZ ab 79 €, DZ ab 89 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Stuttgart

Hotelangebote buchen

Reservieren Sie Ihr günstiges Sonderangebot hier bei Citysam ohne Reservierungsgebühr. Kostenlos bei der Buchung erhalten Sie auf Citysam einen E-Book-Reiseführer!

Luftbilder von Stuttgart

Überblicken Sie Stuttgart oder die Region durch unsere interaktiven Stuttgart Stadtpläne. Per Luftbild finden Sie passende Attraktionen und Hotelangebote.

Sehenswürdigkeiten

Infos zu Fernsehturm, Residenzschloss Ludwigsburg, Königsbau, Wilhelma und viele andere Sehenswürdigkeiten findet man mithilfe unseres Reiseführers dieser Stadt.

Unterkünfte bei Citysam

Empfohlene Unterkünfte und Hotels jetzt suchen und reservieren

Diese Hotels gibt es bei Hochschule für Technik und sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Altes Schloss, Neues Schloss, Fernsehturm. Zusätzlich findet man Hotelplattform momentan 589 andere Hotels und Unterkünfte. Jede Reservierung inkl. gratis PDF Reiseführer per Download.

Hotel Centro Inoffizielle Bewertung 2

Büchsenstr. 24 280m bis Hochschule für Technik

Hotel Wartburg Inoffizielle Bewertung 3

Lange Straße 49 390m bis Hochschule für Technik

Hotel Astoria Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Hospitalstr. 29 430m bis Hochschule für Technik

Maritim Hotel Stuttgart Inoffizielle Bewertung 4 TOP

Seidenstraße 34 470m bis Hochschule für Technik

Motel One Stuttgart-Hauptbahnhof

Lautenschlagerstraße 14 480m bis Hochschule für Technik

Ihre Suche nach ähnlichen Hotels:

Anreise:
Abreise:

Hochschule für Technik in Stuttgart Copyright © 1999-2019 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.