Markthalle, Stuttgart

Beschreibungen und Bilder zu Markthalle in Stuttgart

15

Stuttgarter Markthalle, Stuttgart

Besuchen Sie auch Fotos Markthalle, unseren Stadtplan-Markthalle sowie Hotels Nähe Markthalle.

Markthalle Bild von Citysam  Bunte Vielfalt für die Sinne in der Stuttgarter Markthalle

Bunte Vielfalt für die Sinne in der Stuttgarter Markthalle

Wer kennt sie nicht, die lebendigen und bunten Markthallen in Barcelona, Rom, Budapest oder Paris, die mit frischen, appetitlichen und wohlduftenden Waren gefüllt sind? Auch in Stuttgart gibt es einen solchen Markt, der sogar als schönster Deutschlands gilt. Der Besucher taucht ein in die südliche Atmosphäre mit exotischen Früchten, Gewürzen, Käse-, Fisch-, Wurst- und Fleischspezialitäten sowie dem regionalen Angebot. Das Sortiment erfüllt hohe Ansprüche an Frische und Qualität.

Zu jeder Jahreszeit findet man an über 40 verschiedenen Verkaufsständen in der Stuttgarter Markthalle internationale und einheimische Produkte in Hülle und Fülle. Es ist eine Freude von Stand zu Stand zu streifen und das üppige Angebot zu betrachten. Einen Überblick über das Geschehen erhält man auf der Empore im ersten Stock, von wo aus das bunte Treiben aus sicherer Entfernung beobachtet werden kann. In der ersten Etage gibt es seit dem Jahre 1989 auch ein italienisches Gourmet-Restaurant und das Warenhaus "Merz und Benzing", in welchem Wohn- und Gartenaccessoires, Designer-Möbel und hochwertige Kosmetikartikel erworben werden können. Im Erdgeschoss befinden sich außerdem noch eine Tapasbar mit spanischen Häppchen und die Markthallengaststätte, die ihre Gäste mit schwäbischen Spezialitäten verwöhnt.

 Ansicht von Citysam

Frisches Obst und Gemüse

Die Stuttgarter Markthalle wurde in den Jahren zwischen 1911 und 1914 vom Architekten Martin Elsässer im Jugendstil erbaut. Außen zieren typische, repräsentative Elemente die Fassade, wohingegen der Innenbereich damals äußerst neuzeitlich konzipiert wurde. An der gleichen Stelle stand zuvor eine Gemüsehalle, die aus einer damals hochmodernen Eisenkonstruktion bestand. Die einstige Halle war zu klein geworden und musste einem größeren Neubau weichen. Bis in die 1950er Jahre fuhr eine Straßenbahn von den Feldern vor die Halle, die als Großmarkt diente.

In der Markthalle sieht man heute die alten Gleise, auf denen einzelne mit Gemüse beladene Waggons von der Straßenbahn abgekoppelt und in die Halle rangiert wurden. Der Tübinger Architekt Elsässer überspannte die Halle mit Stahlbetonträgern und gab ihr ein Glasdach. Schöne Arkaden geben dem Gebäude das besondere Etwas von außen, zudem schmücken Fresken von Franz Heinrich Gref und Gustav Rümelin die Portale und Fassaden. Im Zweiten Weltkrieg wurde die Markthalle schwer beschädigt, sie konnte jedoch nach einer Rekonstruktion ab dem Jahr 1953 wieder in ihrer alten Form in Betrieb genommen werden.

 Impressionen Reiseführer  von Stuttgart

Die Markthalle steht inzwischen unter Denkmalschutz

Erst in den 1970er Jahren erfuhr das historische Gebäude eine erneute Bedrohung: Die Stuttgarter Markthalle war vom Abriss bedroht. Eine Bürgerinitiative sorgte jedoch dafür, dass sie erhalten und restauriert wurde. Um das Juwel für die Nachwelt zu bewahren, wurde die Markthalle zu jener Zeit auch unter Denkmalschutz gestellt. Nach einem verheerenden Brand im Jahr 1993 musste der Innenraum renoviert werden und dank Restaurierungsmaßnahmen im Jahr 2004 erstrahlt die Stuttgarter Markthalle heute von innen wie von außen im neuen alten Glanz.

Übersicht der Bewertungen Markthalle

Aus den einzelnen Sehenswürdigkeitsbewertungen zu dieser Attraktion folgt die Durchschnittsbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 3623 Bewertungen zu Markthalle:
70%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: Dorotheenstraße, 70173 Stuttgart
S-Bahn: Stadtmitte
U-Bahn: Charlottenplatz (U2, U4, U5, U6, U7, U9, U14, U15)
Telefon: +49 - 711 - 480410

20

Calwer Passage, Stuttgart

Nutzen Sie zusätzlich Fotos Calwer Passage, unseren Stadtplan Calwer Passage oder Hotels Nähe Calwer Passage.

Calwer Passage Foto von Citysam

Zahlreiche Geschäfte und Restaurants in der Calwer Straße

Wer vom Einkaufen und Erleben noch nicht genug hat, kann in der Nähe des Rotebühlplatzes in der Calwer Passage weiterstöbern und dabei eine ganz besondere Atmosphäre genießen. Die Licht durchflutete Calwer Passage wirkt sowohl im Sommer, wenn man sich hier bei einem Kaffee erholen kann, als auch im Winter, wenn das Glasdach Schutz vor Kälte und Nässe bietet, einladend. Die Passage Vittorio Emmanuele in Mailand ist das Vorbild der Calwer Passage, daher besitzt auch die Stuttgarter Variante jene Eleganz und Exklusivität. Dem Besucher eröffnet sich eine Konstruktion aus Glas und Marmor, in der mondäne Läden und exquisite Restaurants untergebracht sind. In den Jahren zwischen 1975 und 1978 nach Plänen der Architekten Hans Kammerer und Walter Belz erbaut, erhielt die Calwer Passage den Paul-Bonatz-Preis.

Die Passage ist Teil der Calwer Straße, die, ausgestattet mit vielen Geschäften, verschiedenen Restaurants für jeden Geschmack, Cafés und Wohnungen, ein kleines Schmuckstück in Stuttgart darstellt. Das Juwel am Rotebühlplatz entstand im Rahmen von städtebaulichen Veränderungen nach dem Zweiten Weltkrieg. Historische Häuser wurden renoviert, ursprüngliche Fassaden erhalten und dadurch eine gelungene Kombination aus Alt und Neu geschaffen. In der Straße findet man Elemente aus dem Mittelalter, der Gründerzeit, des Barock, des Biedermeier und der Moderne. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts wurde das ehemalige Calwer Tor abgebrochen - nur der Name der heutigen Straße zeugt noch von dessen Standort. Im Sommer laden die zahleichen Restaurants mit ihren Terrassen an der autofreie Straße zum Genießen und Verweilen ein – dadurch breitet sich ein angenehmes südliches Flair in Stuttgart aus.

Gesamtbewertung Calwer Passage

Durch die einzelnen Einzelbewertungen über diese Sehenswürdigkeit folgt die Gesamtbewertung

Diese Sehenswürdigkeit gefällt mir: Ja Nein
Aktuell 1257 Bewertungen zu Calwer Passage:
67%

Anschrift und Verkehrsanbindung:
Adresse: 70173 Stuttgart
S-Bahn: Stadtmitte
U-Bahn: Rotebühlplatz (U2, U4, U11, U14)

  • Neues Schloss - Im Herzen Stuttgarts steht das herrschaftliche, im Stil des Ba...
  • Calwer Passage - Wer vom Einkaufen und Erleben noch nicht genug hat, kann in d...
  • Altes Schloss - Die Aufmerksamkeit eines jeden Stuttgartbesuchers richtet sich...
  • Fernsehturm - Im südlich gelegenen Stadtbezirk Degerloch auf dem 483 Meter hoh...

Markthalle-Stadtplan

Stadtplan Markthalle Stuttgart

Zurzeit gefragte Stuttgart-Hotels

Althoff Hotel am Schlossgarten Impressionen
Schillerstr. 23, 70173 Stuttgart
EZ ab 135 €, DZ ab 153 €
ARCOTEL Camino Motiv
Heilbronner Str. 21, 70191 Stuttgart
EZ ab 84 €, DZ ab 84 €
Hotel Espenlaub Bildansicht
Charlottenstrasse 27
EZ ab 23 €, DZ ab 33 €
Kronenhotel Impressionen
Kronenstrasse 48, 70174 Stuttgart
EZ ab 89 €, DZ ab 145 €


Reiseführer gratis zu Ihrer Hotelbuchung in Stuttgart

Hotelangebote reservieren

Reservieren Sie ein günstiges Stuttgart Hotel jetzt über Citysam ohne Reservierungsgebühren. Gratis zur Buchung erhält man über Citysam unseren E-Book Guide!

Landkarten von Stuttgart

Überschauen Sie Stuttgart und die Region durch die praktischen Landkarten. Per Stadtplan sieht man Sehenswürdigkeiten und Unterkünfte.

Attraktionen

Details über Fernsehturm, Schloss Solitude, Killesberg, Königsbau und jede Menge weitere Sehenswürdigkeiten findet man dank des Reiseportals dieser Stadt.

Hotels auf Citysam

Passende Stuttgart-Hotels hier finden sowie buchen

Diese Hotels finden Sie nahe Markthalle sowie sonstigen Sehenswürdigkeiten wie Schlossplatz, Calwer Passage, Neues Schloss. Zusätzlich findet man Hotelplattform momentan 589 andere Hotelangebote. Alle Reservierungen mit gratis PDF Reiseführer per Downloadlink.

Hotel Centro Inoffizielle Bewertung 2

Büchsenstr. 24 470m bis Markthalle
Hotel Centro

Hotel Astoria Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Hospitalstr. 29 580m bis Markthalle
Hotel Astoria

Hotel Wartburg Inoffizielle Bewertung 3

Lange Straße 49 580m bis Markthalle
Hotel Wartburg

Hotel Espenlaub TOP

Charlottenstrasse 27 590m bis Markthalle
Hotel Espenlaub

Hotel Merit Inoffizielle Bewertung 3 TOP

Tübinger Str. 17b 600m bis Markthalle
Hotel Merit

Ihre Suche nach anderen Hotels:

Anreise:
Abreise:
Hotels Sehenswürdigkeiten Ratgeber Stadtpläne Fotos

Markthalle in Stuttgart Copyright © 1999-2018 time2cross AG Berlin Hotels & Hotel-Reisen. Alle Rechte vorbehalten.